Das sind wir

Die Lehrerkammer besteht aus 40 Mitgliedern, die von den  Kolleginnen und Kollegen aller Schulformen für die Dauer von 4 Jahren gewählt werden. Sie wirkt seit 1946 bei schulischen Strukturveränderungen mit und hat in der Vergangenheit vor allem zu pädagogischen Themen wie Bildungs- und Rahmenplänen, Ganztag, Inklusion, Stundentafeln und zum Lehrerarbeitszeitmodell Stellung bezogen.

leka-plenum2014

Die Lehrerkammer berät „die zuständige Behörde bei allen das Schulwesen betreffenden Entscheidungen von grundsätzlicher Bedeutung.“ Und sie soll gemeinsam mit der SchülerInnenkammer und der Elternkammer „die Beziehungen von Schule, Schülerinnen und Schülern, Eltern und Lehrkräften untereinander und zur Öffentlichkeit pflegen“ (§ 79,1 HmbSG). Sie wirkt also in die Schulen hinein, beteiligt sich an der öffentlichen Diskussion und nimmt an pädagogischen und politischen Veranstaltungen teil.

leka-arbeitet2014

Sitzverteilung, Vorstand, Funktionen

Für die Wahlperiode von 2014-2018 gehören 34 der 40 Mitglieder der Lehrerkammer der GEW an, 6 dem DLH.

Dem Vorstand der Lehrerkammer gehören an:

Dr. Engelbert Prolingheuer (Vorsitz), Kai Kobelt, Dr. Claudia Lemke, Christoph Bittner und Jan-Dirk Strauer.

leka-teil-vorstand2014