Aktuell: APO-AH, Bildungspläne SoPä

Die nächste Sitzung findet am 15. Juni statt. Themen sind u. a. digitale Mittel im Schulkontext, z. B. Eduport.

Im März beriet die Lehrerkammer zu folgenden Themen:

Bildungsplan für Geistige Entwicklung: Endlich wurde der Lehrerkammer der Rahmenplan für SchülerInnen mit sonderpädagogischem Förderbedarf im Bereich Geistige Entwicklung vorgelegt – rund 5 Jahre nach Beginn der Inklusion. Dieser Bildungsplan stellt grundsätzlich gut durchdachte Anforderungen an die Bildung dieser Schülergruppe. Doch wie sieht es mit der praktischen Umsetzung aus? Die Lehrerkammer befürchtet, dass die gegenwärtige Ausstattung der Inklusion und der speziellen Sonderschulen nicht zu den hochgesteckten Zielen passt. (Zur Stellungnahme: LKSt_170413_BiplSonderGE)

Beschulung von Flüchtlingen: Die Lehrerkammer fordert die BSB auf, mit Nachdruck für eine Regulierung der bisherigen Provisorien zu sorgen. Dazu gehört bspw. der Ausgleich von Mehrarbeit/geleisteten höherwertigen Tätigkeiten. Ebenso setzt sich die Lehrerkammer – zusammen mit der SchülerInnenkammer – für eine verbesserte Bleibeperspektive von SchülerInnen ein. Zur Stellungnahme LKSt_170413_Stand_Flüchtlingsbeschulung und zur gemeinsamen Presseerklärung (in Vorbereitung )

Expertenempfehlungen zur Reform der Lehrkräfteausbildung: Die Lehrerkammer sieht keinen sachlichen Grund für ein getrenntes Studium der Stadtteilschul- und der Gymnasiallehrkräfte. Sie fordert entsprechende Laufbahn- und Karrieremöglichkeiten, auch für Quereinsteiger. (Zur Stellungnahme: LKSt_170413_Lehrerbildung)

Änderungen der APO-AH: Hier geht es um einige Präzisierungen insbesondere im Feld Täuschungsversuche und Ablauf der Präsentationsleistungen. (Zur Stellungnahme: LKSt_170413_APO-AH)

Anpassung von Zulassungszahlen/Flexibilisierung in beruflichen Ausbildungsgängen: zur Stellungnahme: LKSt_170413_Berufsqualifiz

Unsere jüngsten Stellungnahmen finden Sie hier auf dieser Seite unter „letzte Beiträge“; als PDF im Link am Ende des Beitrags. Älteres ist über den Menüpunkt „Stellungnahmen“ zu erreichen.

Die Lehrerkammer unterstützt als Mitglied des Hamburger Bündnisses für schulische Inklusion das Memorandum zur Inklusion. Weitere Informationen zur Sicht der Lehrerkammer entnehmen Sie bitte unserer Stellungnahme zur Einführung der Inklusion von 2012.